Interview Mario Burkhard Interieur et Fleurs  

Wer das Logo MB schon mal gesehen hat denkt schnell an den Floristen aus Bern. Nicht nur in seinen Boutiquen in Bern und Bolligen verführt er seine Kunden, sondern auch mit der Vielfalt der Blumen, die er in seiner Boutique hat. Bei den Besprechungen nimmt Mario sich viel Zeit für seine Paare. Der leidenschaftliche Florist setzt in jede Dekoration viel Herzblut, und seine Handschrift ein. Ja, er ist nicht nur ein Florist sondern ein Künstler der Blumenwelt. Mario Burkhard weiss, was ihm gefällt und er bleibt seinem Stil treu. Seine Hochzeiten bleiben bei den Brautpaaren immer in fester Erinnerung, denn jedes seiner Konzepte ist bis ins letzte Detail durchdacht. Er legt viel auf Natürlichkeit und dennoch das gewisse Etwas. Träume werden bei ihm wahr. 

 

Fragen an Mario Burkhard  

 

Wo siehst du momentan im Bereich Floristik die grössten Trends? 

Mario: Da sind wir im Moment recht offen, sei es noch vom Boho bis zum Colorsplash, aber auch der Klassiker White-Dream – mein persönlicher Favorit, ich denke das urbane Weisse wird sich sicher in diesem Jahr sehr durchsetzen. 

 

Was fasziniert dich an deinem Beruf? 

Mario: Dass ich meine Leidenschaft zu Blumen und dem Schönen im Leben in meinem Beruf als Florist vereinen kann. Und dass ich oft florale Träume verwirklichen kann. 

 

Hast du einen Tipp an die Brautpaare mit Blick auf die Floristik? 

Mario: Es ist wichtig zu wissen welchen Stellenwert die Blumen an dem Fest haben und was man dafür bereit ist zu bezahlen. Die Blumen können den Roten Faden von der Einladung bis zum Gastgeschenk sein 🙂

 

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.