Frosé – ein Sommercocktailtraum

Hochzeiten im Sommer – seit einigen Jahren auch bei uns häufig Veranstaltungen in brütender Hitze. Nach der Trauung im Freien folgt dann in der Regel ein Apéro, der die aufgeheizten Hochzeitsgäste ein wenig abkühlen soll. Wem dabei die aufgestellten Sonnenschirme noch nicht genug Abkühlung bringen, darf sich über einen neuen Trend aus der Welt der Cocktails freuen: Frosé (frozen Rosé). Eine Art Margarita auf Rosé-Basis, der schön leicht ist (denn die Hitze sorgt noch immer für einen etwas zügigeren Knall) und mit tollen fruchtigen Geschmacksnoten ergänzt werden kann.

Frosé für heisse Sommerhochzeiten
Bilder und Rezepte: Jillian Harris | Valerie Brunmeier
Die perfekten Begleiter: Fruchtpüree und Co.

Nicht nur sieht dieser Sommercocktail toll und v.a. lecker aus, in Kombination mit Blutorange oder Erdbeeren schmeckt er auch wundervoll sommerlich. Doch nicht nur fruchtige Begleiter passen zu diesem Drink, auch die Kombination mit zum Beispiel feinem Rosenwasser macht einiges her. Auf diese Weise könnt ihr eurem grossen Tag sogar noch einen so genannten „Signature Drink“ hinzufügen – einfach den Geschmack eurer Wahl hinzufügen und fertig ist „Unser Hochzeitscocktail“. So oder so: Frosé lässt sich leicht zubereiten und sprengt deshalb auch nicht gleich die Apérokasse.

Hochzeitscocktail Sommer Rosé
Bild und Rezept: Studio DIY

Ausserdem bietet Frosé eine tolle Alternative zu Champagner, Prosecco und Co. Nicht jeder Gast mag den prickelnden Anstosser (oder verträgt ihn in der Hitze). Rosé bietet da eine tolle Alternative und versöhnt Weiss- und Rotweinliebhaber. Natürlich sollte er wie alles an einem solchen Tag von Qualität sein und dank der Kombination mit Früchten oder ähnlichem wird er auch den verschiedensten Geschmäckern sicher gerecht.

Frosé Sommercocktail Hochzeiten
Bilder und Styling: Aaron Delesie, EKS Events | Kristen Kilpatrick, Camille Styles
Wandlungsfähig im Stil

Nicht nur, dass Frosé an sich schon ein wirklich gelungener Sommercocktail ist. Er lässt sich auch ganz unterschiedlich präsentieren. Liebhaber des klassischen Geschmacks mögen schöne Weingläser bevorzugen. Die kalte Erfrischung kommt aber auch in modernen, minimalistischen Gläsern unglaublich schön zur Geltung. Und wenn noch eine kleine Verzierung oben drauf kommt, ist der Wow-Effekt perfekt. Denn auch für Getränke gilt: Das Auge trinkt mit!

Frosé für heisse Sommerhochzeiten
Bild und Rezept: Christina Ulsch über Lulus.com
Sommercocktail Hochzeitsapéro
Bild und Rezept: An Unblurred Lady

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.