10 alternative Ideen für eure individuelle Hochzeit

Der Wunsch nach Individualität ist uns als Menschen praktisch gegeben, da geht es uns allen gleich. Und auch wenn wir uns gern von anderen Ideen inspirieren lassen, wollen wir am Ende doch genau das, was perfekt zu uns passt. Und Hochzeiten sind davon nicht ausgeschlossen. Aber was heisst es überhaupt eine wirklich individuelle Hochzeit zu feiern? (Spoiler: nur die Farbe der Blumendeko macht es noch nicht aus)

Bei eurer Hochzeit geht es doch um euch und um eure Verbindung. Ohne euch würde dieser Tag nicht stattfinden. Und ich verstehe natürlich, dass die Gäste auch einen grandiosen Tag haben sollen. Aber am Ende ist es EUER Tag und dabei geht es nicht darum es allen anderen Recht zu machen, sondern vor allem einmal euch selbst. Beginnt bei den Überlegungen also bei den Dingen, die ihr selbst gut findet und dir ihr euch wünscht. Am Besten macht ihr das mit einem losen Brainstorming und ihr tragt zunächst einmal lose alle Ideen und Wünsche von euch beiden zusammen und bringt sie auf ein Blatt Papier. Und daraus sollte dann euer Tag entstehen. Und dabei ist es doch völlig egal was andere machen oder wie eure Tanten und Mütter und Schulfreunde es finden werden.

Und um euch so ein bisschen dabei zu unterstützen, was überhaupt möglich ist und welche Ideen uns immer wieder dazu inspirieren ganz neue Möglichkeiten zu sehen, teilen wir heute 10 alternative Ideen für eure individuelle Hochzeit. Dass dieser Tag wirklich EUER Tag werden kann.

 

  1. Warum nicht eine kleine Feier zu Hause planen? Vielleicht hat ein Verwandter oder Bekannter (oder ihr selbst) einen schönen Garten oder eine tolle Dachterrasse. Mit einer Lichterkette und einem schön gedeckten Tisch wird es direkt festlich. Auch diese intime Hochzeit auf der Eingangstreppe in Brooklyn mit anschliessender Block Party hat uns unglaublich gefallen (Hier gibt es den ganzen Beitrag dazu) <3
Bild: Kerri Carlquist Photography

2. Wusstet ihr, dass bis ins 20. Jahrhundert auch in schwarz geheiratet wurde? Die Geschichte des weissen Brautkleides geht zwar auch bis ins 16. Jahrhundert zurück, doch die Meisten heirateten in ihrem Sonntagsstaat, der oft einfach schwarz war. Deshalb ist dieser Trend gar nicht so weit her geholt, wie man vielleicht denkt und wir finden es wirklich richtig toll! Besonders zu diesen beiden Locations (Island und Utah) passt es ganz hervorragend!

Bilder: Cathy Telle | The Hearnes

3. Eine Alternative, die wohl nie aus der Mode kommen wird und die uns immer wieder begeistert: Barfuss Bräute. Vielleicht bist du nicht der Typ für hohe Schuhe oder schon nach 30min schmerzen deine Füsse so, dass du deine Schuhe am Liebsten loswerden würdest? Dann mach das doch einfach!

Bild: Vanity Fair

4. Die Idee eines Elopements ist nicht neu. Dieser Trend hält sich hartnäckig und wird immer beliebter, denn besonders in Zeiten von Social Distancing ist es eine echte Alternative zu einer grossen, aufwendigen Feier. Ob nun in den Schweizer Bergen oder am Strand in Portugal, ein Elopement ist mit Sicherheit eine ganz besondere Erfahrung.

Bilder: David and Kathrin Photography
Bild: Hugo Coelho

5. Eine tolle alternative Idee für eure individuelle Hochzeit: Jumpsuit oder Hosenanzug statt Brautkleid. Vielleicht bist du ja sowieso nicht so der Prinzessinnen Typ, dann dürfte dieser Trend auf jeden Fall interessant für dich sein 😉 Wir lieben es auf jeden Fall, denn es kann auf eine wunderbare Weise die Stärke und Unabhängigkeit einer Frau unterstreichen.

Bilder: Alex Carl | Josh Brasted

6. Hat jemand Pizza gesagt? 😍🍕 Als Snack zwischendurch oder auch als tolle Alternative zum Menü; Pizza mag doch jeder 🙂

Bilder: Wyn Wiley Photography | The Greatest Adventure Weddings

7. Auch das wird in diesem Jahr so Thema wie noch nie bisher und macht uns auf jeden Fall Lust auf mehr: Winterhochzeiten oder ganz besonders sogar Weihnachtshochzeiten. Warum nicht die gemütliche Zeit des Jahres nutzen für die eigene Hochzeit? Die Lieblingslocation und die beliebtesten Dienstleister sind dann sicher auch noch frei 😉 Und da ihr sowieso mit kaltem Wetter rechnet, seid ihr von Anfang an viel besser darauf vorbereitet als wenn im Juni plötzlich noch einmal 10 Grad sind.

Bild: Cedar and Pines
Bild: Alicia King Photography

8. Habt ihr nicht auch schon einen Scherz darüber gemacht, einfach nach Las Vegas zu fliegen und sich dort von Elvis trauen zu lassen? Keine Sorge, das haben wir alle 😂 Aber warum nicht auch einmal ernsthaft darüber nachdenken? In Las Vegas zu heiraten hat so etwas Trashiges, dass es wirklich schon wieder cool ist. Die beiden als Anti- Brautpaar machen es vor und lassen sich sogar anschliessend standesgemäss den Namen des Anderen tätowieren. Wir finden das eine tolle Alternative, denn es gibt auf jeden Fall eine Geschichte ab, die man immer wieder gern erzählt.

Bilder: Janneke Storm
Bild: Missguided

9. Was wir wirklich lange nicht hatten: eine Überraschungshochzeit! 🤩 Ladet eure Liebsten unter einem Vorwand ein und überrascht sie damit, dass ihr heiratet oder bereits verheiratet seid. Wir für unseren Teil können sagen: wir LIEBEN Überraschungen! Besonders wenn sie so hübsch sind wie diese beiden:

Bild: Epic Love Story

10. Etwas, das sich dieses Jahr etwas schwieriger gestalten dürfte, nächstes Jahr dafür aber noch besonderer ist als sowieso schon, sind Festival Hochzeiten. Damit spart ihr euch eine Menge Aufwand und könnt mit euren Liebsten (und tausenden Anderen) gleich mehrere Tage feiern. Eine tolle Idee und eine wunderbare alternative Idee für eure Hochzeit. Diese Beiden haben sich übrigens auf dem berühmten Burning Man Festival in der Wüste von Nevada getraut. 😍

Bilder: Travel Weddings

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.