Brautkleider Trends 2020

Sobald im Herbst sämtliche Designer ihre neuen Kollektionen vorstellen, beginnen auch unsere Herzen etwas höher zu schlagen. Dank Instagram und Pinterest ist man ja quasi live dabei und wird täglich mit den neuesten Trends versorgt. Vermutlich ist auch das der Grund dafür, dass es noch nie vorher so viele Stilrichtungen und unterschiedliche Trends gleichzeitig gab. Im Moment gibt es wirklich ALLES und das freut uns so sehr, denn wir lieben Diversität und wenn jede Braut ein Kleid findet, das 100% zu ihr passt und ihre Persönlichkeit ausdrückt. Aber fassen wir einmal zusammen, was im Moment so aktuell ist und wovon wir im kommenden Jahr ganz sicher noch mehr sehen werden.

Celestial Gowns

Diesem Trend haben wir bereits einen eigenen Beitrag gewidmet, doch gehört diese Art von Kleid auf jeden Fall mit hier her.

Bilder: Chosen by One Day

Diese Schmuckstücke sind von Chosen by One Day und gehören definitiv zu unseren Favoriten für die kommende Saison! (Uns gefällt ausserdem der Anspruch des Labels die Kleider auch immer verfügbar zu machen für Frauen vieler verschiedener Grössen und Körperformen)

 

Ok, lasst uns über Jacken reden! Jacken? Im Ernst? Ohja 🙂

Ob Leder, Jeans oder diese tollen Lametta Jacken, die wir kürzlich bei Instagram entdeckt haben 🤩 Und eines muss man bedenken: die Jacken sehen nicht nur unglaublich cool aus, sie erfüllen auch ihren Zweck und sind die perfekte Ergänzung, wenn das Wetter nicht so mitspielt oder es am Abend etwas kühler wird.

Bilder: Rebecca Searle Photography |Bild + Jeansjacke: Rue de Seine
Bild + Custom Made Jacket: Rachel Burke

Und sonst bleibt es blumig, bohemian und mit viel Spitze und Fransen: wir lieben immer noch den Boho Trend heiss und innig (was eigentlich dahinter steckt, hat uns die Hochzeitsfotografin Celine Schmid einmal erklärt) Die Schnitte, Muster und Applikationen werden dabei immer ausgefallener und der ein oder andere Schnitt erinnert uns schon wieder stark an die 90er 😉

Bild + Kleid: Daughters of Simone
Bild + Kleid: Anna Kara
Bild + Kleid: Daalarna
Bild: Tali Photography | Kleid: Berta
Bilder + Kleider: Rue de Seine

Auch die Minimalisten unter uns kommen auf ihre Kosten: die neue Capsule Collection von Kaviar Gauche gefällt uns nämlich richtig gut! Schlicht, klassisch und hochwertige Stoffe sind dabei Statement genug und lassen Platz für richtige Klunker 💎😍

Bild + Kleid: Kaviar Gauche

Und auch bei Rime Arodaky wird es wieder glamourös:

Bild + Kleid: Rime Arodaky

Bereits vor 2 Jahren haben wir es voraus gesagt und nun sind sie endlich in der Mitte der Bridal Couture Landschaft angekommen. Die Rede ist von Capes, aber die hier haben so gar nichts mit Rotkäppchen und dem bösen Wolf zu tun 😉 Sie werten ein schlichtes Kleid massiv auf, schmeicheln den Schultern und ersetzen damit in einigen Fällen auch den Schleier – also wirkich eine Innovation.

Bilder + Capes: BHLDN
Bild + Kleid: Daalarna
Bild + Kleid: Jenny Packham
Bild: Isabel Sacher | Kleid: Daughters of Simone via 2 the Moon

Einen riesen grossen Trend werden werden wir ganz sicher im kommenden Jahr (und hoffentlich darüber hinaus) noch viel mehr sehen: Hosen + Jumpsuits – denn die Gleichberechtigung macht auch vor der Modewelt nicht Halt und so sind Hosenanzüge bei Frauen so beliebt wie nie. Völlig zu Recht, denn bequemer, eleganter und cooler geht es unserer Meinung fast nicht mehr.

Bild + Outfit: Naeem Khan | Bild: Alex Carl
Bild + Outfit: Chosen by One Day
Bild + Outfit: Rime Arodaky | Bild + Jumpsuit: BHLDN
Bild: Isabel Sacher | Jumpsuit: Asos Bridal

Wir sind gespannt auf all die wundervollen Interpretationen im kommenden Jahr und sind gespannt – welcher Trend gefällt euch am Besten und was könntet ihr euch auch vorstellen an eurer Hochzeit zu tragen?

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.