auch Weiss kann modern

Weiss – die Hochzeitsfarbe schlechthin. In den letzten Jahren galt es als modern und rebellisch, von Weiss und allem, wofür es steht, wegzukommen und die Traditionen des Heiratens mindestens auch optisch auf den Kopf zu stellen. Und nun das: Weiss ist als absolute Hochzeitsfarbe wieder zurück – aber in verjüngter Form. Besonders grossen Eindruck macht Weiss neuerdings dann, wenn moderne Blütengestecke zum Einsatz kommen. Am liebsten gar kein Bindegrün verwenden und den Stars 2019 – Anthurien, Orchideen und gebleichtem Farn und Amaranthus- den Auftritt lassen, der ihnen gebührt.

 

weisser Bohostrauss
Bild: Nicola Dixon
weisse Tischdekoration Hochzeit
Bild: Gold Coast Studio
white modern wedding
Bild: Joey Reger
weisse Protea Brautstrauss
Bild: Andrea David Photo

Natürlich werden weisse Hochzeitsblumen auch durch den Stil der Braut zu etwas ganz besonderem. Einerseits bringt dieser Trend nochmals neuen Schwung in den Bohostil, der schon so lange über die Hochzeitsbranche regiert, andererseits kommen weisse Blumengestecke v.a. auch in den ganz modern geformten, wild verspielten Gestecken besonders schön zur Geltung. Und natürlich braucht nicht Eure ganze Hochzeit weiss zu sein: In Kombination mit kühleren Farbnuancen erzielt Ihr einen wunderschön verträumten, geradezu feenartigen Effekt, ohne kitschig zu wirken.

 

weisse Hochzeitsblumen
Bild: Julia Kaptelova
Hochzeitstisch in weiss
Bild: Luna de Mare
weisses Blumengesteck Hochzeit
Bild: Violeta Gladstone

Wie immer gilt aber: nicht nur moderne oder Bohobräute können dieses Farbschema rocken, auch die Stilrichtung Fine Art bietet allen Bräuten, die es gerne etwas eleganter mögen, genügend Spielraum für wunderschöne Hingucker. Hier machen die gewählten Blüten und die typisch verspielte Form von Fine Art-Gestecken und -Brautsträussen den ganz grossen Unterschied zu altbacken wirkenden, traditionellen weissen Hochzeiten.

 

Fine Art Brautbouquet weiss
Bild: Cami Wade
weisser Braustrauss
Bild: Bohemian Blooms
weisses Hochzeitsbouquet
Bild: Nadia Hung
weisser Braustrauss
Bild: Julian Beattie

Ihr seht also, Weiss braucht keinesfalls „die sichere Variante“ – um nicht zu sagen, die langweilige – bei Eurer Hochzeit zu sein, die Hochzeitsfarbe schlechthin lässt sich ultramodern einsetzen und kann einen atemberaubenden Effekt erzielen. Dabei eignet sich dieses Farbschema sowohl für Frühlings- als auch Sommerhochzeiten, ganz besonderen Eindruck macht sie aber natürlich bei Winterhochzeiten!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.