Reach for the Stars – unsere neuen Lieblingskleider 2019

links: Ed Purnomo Kleid: Chosen by One Day / rechts: Zibetti Kleid: Natalie Wynn
Bild: Blake Hogge Kleid: Galia Lahav

Brautmode Trends 2019: Wie schon im letzten Jahr wollen wir euch gern unsere diesjährigen Lieblingskleider zeigen, denn es hat sich einiges getan in der Welt der Brautmode.

Die wundervolle Welt der Hochzeitskleider – für jede Braut, jeden Geschmack, jeden Typ, jede Figur und jeden Lifestyle gibt es das perfekte Kleid! Traditionell bedingt sind sie weiss und verfügen häufig über Spitzenapplikationen. Und natürlich ist Weiss eine wirklich wunderschöne Farbe, die die Schönheit und Grazie einer Braut noch unterstreicht. Mit der rasanten Entwicklung in der Modebranche war es allerdings nur eine Frage der Zeit, bis auch die herrschenden Dogmen für Hochzeitskleider auf den Kopf gestellt würden. Begonnen hat alles vor einigen Jahren mit dem hautfarbenen Hochzeitskleid – eine Revolution! Bald folgten bunte Kleider, handbemalte Kleider, Dip Dye-Kleider (Batik-Tauchfärbung) und vieles mehr.

Bild: Madly Studio Kleid: Rue de Seine

Celestial Wedding Gowns oder Sternenkleider

Aber auch bei den Applikationen und Verzierungen hat sich Einiges getan! Ganz besonders ins Auge sticht ein neuer Trend, der sich an den Gestirnen orientiert: die sogenannten Celestial Wedding Gowns. Mit funkelnden Sternapplikationen oder mit an den Sternenhimmel erinnernden Glitzerelementen verziert, sehen diese Kleider aus, als stammten sie aus einer anderen Galaxie. Trotzdem wirken sie nicht im Geringsten kindisch, übermässig verspielt oder gar wie eine Verkleidung. In Kombination mit fliessenden, hauchdünnen Stoffen, einer geschmeidigen A-Linie und äusserst eleganten Ausschnitten werden diese Sternenkleider vielmehr zu glamourösen Hinguckern. Denn nicht nur für die Trauung, auch für das rauschende Hochzeitsfest sind sie perfekt gemacht. In einer traumhaften Sommernacht unter dem Sternenhimmel in solch einem Kleid zu tanzen, eine frische Brise durch das zarte Material wehend und die Applikationen funkeln zu lassen, lässt den Traum von einer zauberhaften Sternenkönigin wahr werden.

Bild: Wysteria Photography Kleid: Willowby Watters
Bild + Kleid: BloomBlush
Bild: Meg Brooke Photography Kleid: Chosen by One Day

Zugegeben, verträumt sind diese Kleider allemal und eignen sich deshalb eher für die unkonventionelle Braut, die das Träumen noch nicht verlernt hat. Zu ihnen passen denn auch allem voran wild verspielte, moderne und unkonventionelle Brautsträusse, wobei die Farbwahl keinesfalls eingeschränkt ist, auch nicht bei denjenigen Sternenkleidern, die nicht weiss sind. Die Kleider lassen sich edgy, boho, aber auch klassisch elegant in Szene setzen, je nachdem, was Euch am besten entspricht. Und wer will, kann auch bei der Festdekoration kleinere Sternelemente einbauen oder in den Hochzeitseinladungen einen Hinweis auf den Sternenhimmel unterbringen. Oder wie wär’s mit funkelnden Haarspangen in Sternenform? Egal wie Ihr’s macht, ein Sternenkleid ist einer DER Brautmode Trends 2019 und wird Euch und Eure Gäste richtiggehend verzaubern.

Bild: Adam Levi Browne Kleid: Willowby by Watters
Bild: Nicola Dixon Kleid: Chosen by One Day

Text: Carla Bill

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.